Angebote für Jugendliche

Jungschar- und Jugendgruppen, Freizeiten, Feste, Jugendgottesdienste, Schulungen und noch vieles mehr gibt es für Kinder und Jugendliche.

Nähere Informationen erhalten Sie und erhaltet Ihr auf den folgenden Seiten des

Evangelischen Bezirksjugendwerks Reutlingen (ejr)

und des

Evangelischen Stadtjugendwerks Reutlingen (esjw) 

 

 

 

 

LOCKER FLOCKIG Skiausfahrt mit dem Evangelischen Jugendwerk

Nichts wie hin
Die Freizeitenangebote des Jugendwerks für 2019

Das Evangelische Jugendwerk Bezirk Reutlingen (ejr) hat ziemliche coole Freizeitangebote für verschiedene Altersklassen im Programm. In Deutschland oder auch im Ausland kann man mit einer tollen Gruppe, einem super Programm und einmaligen Erlebnissen Zeit verbringen. Neues Lernen und Erfahrungen sammeln.

Unter dem Motto „Locker flockig“ geht es am 16.02. die Ski- und Snowboardausfahrt des ejr statt. Skifahrer und Snowboarder ab 18 Jahren fahren morgens gemeinsam in ein Skigebiet (Flumserberg, Zugspitze, Mellau oder Fellhorn), die keine zu lange Anreise erfordern. Schnee hat es ja genug. Abends geht es wieder zurück. Ein Tag voller Schnee und Spaß!

„Die Mischung macht‘s“ bei der KOMBI (Familienfreizeit mit Jungbläserwochenende)  vom 05.04 bis 07.04. auf der Dobelmühle bei Aulendorf. Für Jungbläser, Posaunenchormitglieder und deren Familien gibt es abwechslungsreiches Programm mit viel Musik. Vor der Abreise am Sonntag geben die Jungbläser ein kleines Konzert. Familien und Freunde sind als Zuhörer natürlich herzlich eingeladen.

Auch für Mütter und Töchter hat das ejr etwas im Programm: „Mit der besten Freundin kann ja jeder, aber hier kannst du etwas Außergewöhnliches erleben. Melde dich zusammen mit deiner Mutter für ein ganz besonderes Wochenende an! Gemeinsam mit anderen Töchtern zwischen 13 und 17 Jahren und ihren Müttern erwartet dich in dem gemütlichen Haus „Alte Säge“ in Breitenberg ein spannendes Programm: Cocktails, Lagerfeuer, Musik, aber auch Zeiten, um miteinander zu reden, deine Mutter mal ganz anders kennenzulernen, dazu natürlich viel Spaß und coole Gemeinschaft mit den anderen Mädels. Alles vom 12. bis 14.04.

Das HÜTTENWOCHENENDE vom  12. bis 14.07.2019 ist für junge Erwachsene ab 18 Jahren. Viel Bewegung, geniales Panorama, tolle Gespräche, Augenblicke zum Staunen, Naturgenuss pur, etwas Hüttengaudi und frische Bergluft an drei Tagen mit Rucksack von Hütte zu Hütte. Wer Trittsicherheit und Erfahrung auf Bergwanderungen mitbringt, kann dabei sein.
 
alRIGHT, girls! Heißt der aktuelle internationale Jugendaustausch mit Mädchen aus Jelena Góra Cieplice/Polen und ist für Mädchen im Alter von 14 - 17 Jahren. You‘re right, girls! And you have got rights: Women‘s rights. Let‘s check it out! In this youth exchange with each ten German and Polish girls (and each two leaders of the countries) we will stay first at the St. Georgenhof on the Swabian Alps and in then in the beautiful university town Tübingen,  having a look on our rights and how we can realize them in our lives. Jeder Mensch hat Rechte. Was bedeutet das für Mädchen und Frauen? Für das eigene Leben? Da die meisten Programmpunkte auf Englisch stattfinden, wird auch gleich das Schulenglisch ein wenig aufgebessert!
Vom 26.07. – 05.08. erwartet die Mädchen ein tolles Programm, viel Spaß, neue Kontakte und tolle Erlebnisse.

Auch dieses Jahr am Anfang der Sommerferien schlägt das KINDERZELTLAGER (27.07. bis 04.08.) am St. Georgenhof bei Pfronstetten seine Zelte auf. Für Jungen und Mädchen, im Alter von 9 bis 13 Jahre  ist der Sommer, die Sonne, gute Laune, Natur erleben angesagt.  Und natürlich neue Freunde kennenlernen, spielen, basteln, Lagerfeuer, Geschichten, leckeres Essen, feiern, singen und lachen – das ist das ejr-Kinderzeltlager!
 

Ebenfalls am Anfang der Sommerferien gibt es LOVE THE DIFFERENCE WITH MOVE (28.07. bis 07.08.). Den nächsten Teil der Erasmus+-Dreiländerbegegnung. 2019 geht es nach Vel‘ký Slavkov in der Nähe von Poprad, Slowakei. Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahre (Ältere auch gerne auf Anfrage) sind herzlich eingeladen. Die Teilnehmer erwarten Spiele, Ausflüge, Workshops und Raum für viele  eigene Ideen. Teilnehmende gestalten die Programmteile mit.  Die Überschrift „Love the Difference with MOVE“ ist auch Programm. Beschäftigung sich mit den Unterschieden zwischen den Ländern und Personen, viel Bewegung auf dem Sportfeld und in der Natur. Man geht den Fragen nach: „Was bewegt unsere Gedanken? Welche sozialen Themen sind angesagt, wie ist das mit dem Glauben an Gott? Wer an geförderten Jugendmobilitätsprojekten aus dem Programm Erasmus+ teilnimmt, entwickelt persönliche, soziale und berufliche Kompetenzen, ein stärkeres europäisches Bewusstsein und ein besseres Verständnis für andere Menschen aus anderen Kulturen.  

Das erste Mal mit im Programm hat das Jugendwerk die christliche Zirkusschule am Ende der Sommerferien. Es gibt zwei Abschnitte  (26.08  bis 31.08. und 02.09 bis 07.09, jeweils Montag bis Samstag 10 bis 16Uhr), für Kinder und Jugendliche von 8 – 15 Jahren. Man kann sich auch an beiden Abschnitten anmelden. Sie können ihre Talente entdecken und entwickeln.  Beim Einrad fahren, auf der Laufkugel, beim Clown sein, über ein Drahtseil oder auf Glasscherben gehen, jonglieren, bei der Zirkuskapelle. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Manchmal aber ist einfach Chillen angesagt oder die Kinder singen christliche Lieder und erfahren, was in der Bibel steht. Selbstverständlich ist auch ein leckeres  Mittagessen dabei. Genau so vielfältig sind auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich auf zwei tolle Wochen mit vielen Kindern und Jugendlichen freuen.
Die Unterstützung von Bäckern, Landwirten, Metzgern, Getränkeherstellern, lokalen Geschäften, der Kreissparkasse, der evangelischen Landeskirche in Württemberg, dem Landesjugendring und der Europäischen Union (ESK) macht die Christliche Zirkusschule möglich.

Alle Freizeitangebote haben geselligen Charakter mit gemeinsamem Programm und erfordern Mithilfe in der Küche und bei Tisch. Erfahrene Leiter sorgen für das Wohl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, sowie die Begleitung der Gruppen. Das Jahresprogramm kann über info@ejr.de angefordert. Die vollständigen Freizeitinformationen stehen auf www.ejr.de/nichts-wie-weg. Die Anmeldung erfolgt online. Auskunft gibt es gerne auch unter 07121 949960 im Büro des Jugendwerks.