Magdalenenkirchengemeinde Pfullingen

Die Magdalenenkirche steht inmitten der Burgwegsiedlung, im nördlichen Teil Pfullingens. Das Gemeindegebiet erstreckt sich vom Fuße des Ursulabergs bis zum Georgenberg. Die Kirchengemeinde ist seit 1995 selbständig und umfasst rund 1.600 Gemeindeglieder.

Kirche und Gemeindezentrum wurden 1967 erbaut und ab November 2000 grundlegend renoviert und modernisiert. Die Räume wurden offen und einladend gestaltet, durch die neuen Lichtverhältnisse entstand eine angenehme Atmosphäre. Der helle Altarbereich bildet den feierlichen Rahmen für die Gottesdienste. Mit der Einweihung der umgebauten Räume im April 2001 erhielt die Kirche einen neuen Namen: Magdalenenkirche.

Der Sonntagsgottesdienst beginnt um 10 Uhr. Im Anschluss daran können sich die Gottesdienstbesucher bei einer Tasse Kaffee unterhalten. Ebenfalls um 10 Uhr beginnt der Kindergottesdienst für Kinder von 3 bis 13. An Sonntagen und an Feiertagen finden übers Jahr viele besondere Gottesdienste mit Taufen, Konfirmationen, Predigtreihen und Familiengottesdienste zum Gemeindefest oder zum Erntedankfest statt.

Die ganze Woche über gibt es Angebote für jede Altersgruppe, von Kleinkindern über Jugendliche und Erwachsene bis zum reiferen Alter. Dazu gehören Jungschar, Kirchenchor, Konfirmandenprojekt, Burgwegkreis und vieles mehr.

Weitere Informationen finden sie auf unserer Homepage www.pfullingen-evangelisch.de

Kontakt:
Pfarramt:Pfarrerin Esther Rapp-Aschermann
Hauffstr. 99, 72793 Pfullingen
Tel.: 07121 / 78057 Fax: 78058

E-Mail: Pfarramt.pfullingen.magdalenenkirchedontospamme@gowaway.elkw.de