Kircheneintritt

In die evangelische Landeskirche in Württemberg kann man sehr einfach zurückkehren.

Wer überlegt, ob er wieder in die evangelische Kirche eintreten möchte, kann darüber mit jeder Pfarrerin, jedem Pfarrer in den Pfarrämtern im Kirchenbezirk sprechen.

Es gibt viele Gründe für den Kircheneintritt.

Manchmal können die Menschen die Gründe kaum in Worte fassen, aber oft gibt es einen bestimmten Anlass, um wieder in die Kirche einzutreten. Manche überlegen es sich im Zusammenhang einer kirchlichen Trauung oder wenn Sie gefragt werden, ob sie ein Patenamt übernehmen würden. Aber auch tiefgreifende Erfahrungen bringen Menschen dazu neu über Fragen des Glaubens und das eigene Verhältnis zur Kirche nachzudenken.

Wenn Sie (wieder) in die Kirche eintreten möchten:

Sie können sich an jedes Pfarramt im Kirchenbezirk Reutlingen wenden. Die Adressen finden sie unter der Rubrik Kirchenbezirk

oder

Sie rufen Pfarrerin Sibylle Biermann-Rau oder Pfarrerin Carolin Braun an: 07121/3124-43.

Übrigens: Mitglied der Kirche wird man durch die Taufe. Wer getauft ist, gehört unwiderruflich zur Gemeinschaft mit Jesus Christus und zur Gemeinschaft derer, die an Jesus Christus glauben. Eigentlich gibt es also keine "Kündigung", keinen Austritt aus der Gemeinschaft der Gläubigen. Deshalb findet auch beim Wiedereintritt keine zweite Taufe statt.

Links
EKD Initiative Wiedereintritt
Zwölf gute Gründe in der Kirche zu sein