Stellenbörse

Hier sehen Sie die offenen Stellen im Evang. Kirchenbezirk Reutlingen:

 - Sie interessieren sich für eine Stelle in einem unseren evangelischen Kindergärten? Gerne können Sie uns eine Initiativbewerbung zukommen lassen.

Evangelisches Dienstleistungszentrum Verwaltung.                            

Z.Hd. Frau Simone Neu-Wagner                                               

Lederstraße 81                                                            

72764 Reutlingen

Erzieherinnen und Erzieher: Ein offenes Ohr für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene haben

 

 

In der Evangelischen Kirchengemeinde Pfullingen und im Kirchenbezirk Reutlingen ist die hauptberufliche Bezirkskantor/innenstelle (90 %, BK 1, TVöD EG 12) ab sofort neu zu besetzen.


Die Stadt Pfullingen (ca. 18.500 Einwohner) liegt am Rand der Schwäbischen Alb angrenzend an die
Dekanats- und Prälaturstadt Reutlingen.
Die Evangelische Kirchengemeinde hat ca. 8.000 Gemeindeglieder mit 4,5 Pfarrstellen und drei
Predigtstellen. In der gotischen Martinskirche (800 Sitzplätze) stehen eine Peter-Vier-Orgel
(1978/40/III/P), eine Truhenorgel (1991/4/I) und ein E-Piano zur Verfügung, im benachbarten Paul-
Gerhardt-Gemeindehaus ein Bechstein-Flügel und ein Klavier. In der Magdalenenkirche (200
Sitzplätze) gibt es eine Peter-Vier-Orgel (1970/11/II/P) und ein Klavier, in der Thomaskirche (150
Sitzplätze) einen Bechstein-Flügel und ein Klavier.
Die klassische Kirchenmusik hat bei uns eine große jahrzehntelange Tradition, aber auch die moderne
Pop-Kirchenmusik nimmt immer mehr Raum ein. Die gute ökumenische Zusammenarbeit in
Pfullingen erstreckt sich auch auf den kirchenmusikalischen Bereich.
In unserer Gemeinde sind folgende Gruppen in der Kirchenmusik aktiv: Martinskantorei (ca. 60
Mitglieder, Chor der Magdalenenkirche (ca. 30 Mitglieder). Unter eigener Leitung: Posaunenchor des
CVJM (ca. 25 Mitglieder), Kinderchor (ca. 15 Kinder), „Die Bänd“, (ca. 12 meist jugendliche
Mitglieder), Blockflötenkreis. Das Martinskollegium, ein Streichorchester, steht für Konzerte der
Martinskantorei zur Verfügung. Es besteht ein Förderkreis „Musik in der Kirche“ mit ca. 100
Mitgliedern.


Wir wünschen uns:

  • eine/n engagierte/n Kirchenmusiker/in mit hoher künstlerischer, liturgischer und pädagogischer Kompetenz, der/die auch junge Menschen für die kirchenmusikalische Arbeit motivieren kann
  • eine/n Kantor/in, der/die Erfahrung in der Popularmusik hat, diese Musikrichtung entschlossen fördert und sich aktiv für sie einbringt
  • eine offene und konstruktive Zusammenarbeit mit kirchlichen und außerkirchlichen Musikgruppen, Gremien und Einrichtungen

Die Aufgaben in der Kirchengemeinde (70 %) umfassen

  • Organistendienste in zwei der drei Sonntagsgottesdienste sowie bei Trauungen, Taufen und Andachten. Beerdigungsdienst auf Honorarbasis möglich.
  • Organisation und Einteilung der übrigen Organistendienste im Team mit etwa 10 nebenamtlichen Organist/innen
  •  Leitung der Martinskantorei und des Chors der Magdalenenkirche
  •  Koordination und Einbindung verschiedener Ensembles im Gottesdienst
  •  6 Konzertveranstaltungen, davon mindestens ein größeres Konzert mit der Martinskantorei
  •  Mitarbeit im Arbeitskreis Kirchenmusik und im Förderkreis „Musik in der Kirche“
  •  Gewünscht ist der Aufbau eines Jugendchors und die Begleitung und Unterstützung der  „Bänd“ sowie des Kinderchors.

Die Aufgaben im Kirchenbezirk RT-Süd (20 %) umfassen

  • Orgelunterricht im Rahmen der nebenamtlichen Ausbildung
  • Mitwirkung bei C-Kursen im Bezirk in Zusammenarbeit mit dem Bezirkskantor RT-Nord
  • kollegiale Unterstützung der Kirchengemeinden im Bezirk RT-Süd

Die Anstellungsfähigkeit als Kirchenmusiker/in in der Evang. Landeskirche in Württemberg wird
vorausgesetzt. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen werden begrüßt.
Auskünfte erteilen: Pfarrerin für Kirchenmusik Ulrike Kuhlmann (Pfullingen Tel.: 07121/7 80 61)
Bezirkskantor Torsten Wille (Reutlingen 0170/54 04 102), sowie LKMD Matthias Hanke (Tel.:
0711/2149-524).
Schriftliche Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen bitte bis 20.09.2017 an das
Geschäftsführende Pfarramt der Evangelischen Kirchengemeinde Pfullingen, z. Hd. Pfarrer Hans-
Martin Fetzer, Laiblinsplatz 12, 72793 Pfullingen